Im Zusammenhang mit der Planung der neuen Sporthalle wurde vom Gemeinderat festgelegt, dass zur Kompensation von Mehrkosten aus technischen Verbesserungen die aufgrund von Wünschen der örtlichen Vereine ausgeführt werden Eigenleistungen des Fördervereins Sport- und Schlierbachhalle Neuler e.V. an der Baustelle zu erbringen sind.

Ein wesentlicher Beitrag hierbei waren die Malerarbeiten.

Hatte der Förderverein bereits im Dezember 2019 und Anfang dieses Jahres die Deckenkonstruktion in der Sporthalle und die Geräteräume gestrichen so folgten nun der Anstrich der Stahlzargen für die Türen und alle verputzten Wände.

Nach dem Voranstrich wurde in der vergangenen Woche der Endanstrich aufgebracht.

Diese jüngsten Arbeitseinsätze haben unter der Leitung von TV-Ehrenvorstand Hans Löcher die „Ü 60 – Sportler“ sowie Mitglieder des TV Neuler übernommen. Die Arbeit ist hervorragend gelungen.

Der Förderverein bedankt sich für diesen herausragenden Beweis ehrenamtlicher Unterstützung einer gemeindlichen Baumaßnahme. Der Arbeitseinsatz unterstreicht zum wiederholten Male, dass die Mitglieder des Fördervereins, aktive Sportler und engagierte Bürger ihren Beitrag zum Gelingen dieser großen öffentlichen Investition leisten.

Die Ü 60 Sportler bei der Malerarbeiten in der neuen Sporthalle.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.