Am Freitag, 18.3.2022 fand in der Gaststätte Wagner, Schwenningen die diesjährige Hauptversammlung statt. Vorsitzender Manfred Fischer begrüßte die Vereinsmitglieder und Frau Bürgermeisterin Sabine Heidrich.

Nach der Totenehrung folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Coronabedingt hat der Förderverein 2021 keine besonderen Aktionen durchgeführt. Höhepunkt des Jahres war die Einweihung der Sporthalle im September.

In Anwesendheit zahlreicher Ehrengäste wurde die neue Sporthalle mit einem buntern Programm gefeiert. Der Förderverein hat an diesem Abend eine Spende mit 50.000 € an die Gemeinde übergeben. Zusammen mit den Spenden zum 1. Spatenstich und dem Richtfest sowie den Eigenleistungen an der Baustelle hat der Förderverein rd. 100.000 € zum Bau beigesteuert.

Sehr erfreulich war, dass der kommunale Eigenmitteleinsatz mit 1,8 Mio. Euro deutlich unter dem Kostenanschlag blieb. Positiv wurde festgestellt, dass die Außenanlagen mit zusätzlichen Parkplätzen zur Einweihung der Halle bereits fertig gestellt waren. Der Förderverein hat sich bei der Gemeinde Neuler und Frau Bürgermeisterin Heidrich für die erfolgreiche Abwicklung des Projekts bedankt.

Weiterhin war der Förderverein beim Ferienprogramm 2021 mit dem Thema: „Bau eines Insektenhotels“ dabei. Der Vorsitzende schloss seine Ausführungen mit dem Dank an die Beiratsmitglieder und Funktionsträger für die sachliche und zielorientierte Zusammenarbeit.

Schriftführerin Ulrike Weber gab den Mitgliederstand mit 118 bekannt. Weiterhin wurden das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung und die wesentlichen Punkte der jüngsten Ausschusssitzung bekanntgegeben. Der Bericht des Kassiers Guido Jörg war geprägt durch den Mittelabfluss zugunsten des Hallenneubaues. Ein kleiner Grundstock wurde auf dem Konto belassen als Ausgangspunkt für den Finanzierungsbeitrag des Fördervereins bei der Sanierung der Schlierbachhalle.

Kassenprüfer Edgar Schreckenhöfer bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung. Die Beschlussfassung der Jahresrechnung 2021 erfolgte einstimmig Frau Bürgermeisterin Heidrich ging in ihrem Grußwort auf die Fertigstellung der Sporthalle und die gelungene Eröffnungsfeier ein. Sie dankte dem Förderverein für das außergewöhnliche Engagement zum Wohle der Gemeinde Neuler. Weiterhin berichtete sie zu den ersten Überlegungen zur Sanierung der Schlierbachhalle. Sie sprach sich für eine Investition auf Sicht aus.

Die überhitzte Baukonjunktur, der Materialmangel und die noch nicht absehbaren wirtschaftlichen Auswirkungen des Ukrainekrieges empfehlen ein vorsichtiges agieren. Die von Frau Heidrich beantragte Entlastung der Vorstandmitglieder erfolgte einstimmig.

Informiert wurde über die anstehende Altpapiersammlung am 21. Mai 2022 und den Beitrag zum diesjährigen Ferienprogramm. Unterstützen will man den Musikverein Neuler bei seinen Jubiläumsfeierlichkeiten im Juli 2022.
Nach dem Schlusswort des Vorsitzenden wurden in einer Fotodokumentation der Bau der Sporthalle und weitere Aktivitäten des Fördervereins Revue passieren gelassen.

Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass der Mitgliedsbeitrag 2022 in Höhe von 20 € im Laufe der nächsten Wochen eingezogen wird.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.